| Neuigkeiten

Landal Middelfart: sechster Ferienpark in Dänemark inmitten schönster Natur

Landal GreenParks eröffnet den sechsten Ferienpark in Dänemark. Landal Middelfart liegt auf der dänischen Insel Fünen, am Ufer des Kleinen Belt (Lillebælt). Hier übernimmt Landal den Betrieb und die Ferienhausvermietung vom bestehenden Ferienpark und Tagungszentrum Sund & Skov.

Landal Middelfart liegt in einer attraktiven Naturlandschaft am Ufer des Kleinen Belt und verfügt über 126 Ferienhäuser, die weiterhin Eigentum von Privatpersonen sind und von Landal GreenParks vermietet werden. Noch vor Beginn des Sommers wird der Ferienpark in Landal Middelfart umbenannt.

„Die Aufnahme von Landal Middelfart in unser Portfolio deckt sich mit unserem Bestreben, in Dänemark weiter zu expandieren. Unser dänisches Team freut sich sehr darauf, die Vermietung zu übernehmen und ist von den Möglichkeiten in diesem für uns neuen Gebiet begeistert“, sagt Dirk Anbeek, Geschäftsführer von Landal GreenParks. „Unsere anderen fünf Parks liegen alle auf Jütland, und wir freuen uns nun, auf Fünen Fuß zu fassen und unseren Gästen neue Aktivitäten und Möglichkeiten in einem neuen Landal-Park anbieten zu können.“

Dänische Parks
Im Januar 2018 hatte Landal GreenParks die zu Dayz Resorts gehörenden Ferienparks Grønhøj Strand, Ebeltoft, Rønbjerg, Seawest und Søhøjlandet übernommen. Mittlerweile hat Landal GreenParks über 25 Mio. DKR (über 3,3 Mio. Euro) in nachhaltige Parkeinrichtungen sowie in In- und Outdoor-Aktivitäten investiert. Alle Parks liegen inmitten attraktiver Naturlandschaften – einer der Gründe, warum dieser Standort gewählt wurde.